Um wieder neue interessante Labels für das Onlinemagazin Goldstueck.com zu finden, begab sich Nastasia letzte Woche auf das BeautyBloggerCafé. Für Fashion-Meets-Media ist Beauty immer noch ein Nischenbereich - dabei sind Mode und Beauty doch gar nicht wirklich trennbar, oder?

beautybloggercafe_eingang (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

Los geht's! Auf zum BeautyBloggerCafé 2016! (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

Styleranking

Blogger-Events gibt es wie Sand am Meer. Doch das Modeportal Styleranking schafft es immer wieder, in exklusiver, boutiquenhafter Atmosphäre wunderbar persönliche und kurzweilige Events zu schaffen. So auch das letzte BeautyBloggerCafé, auf dem wir uns Anfang Oktober umgesehen haben, so aber auch das FashionBloggerCafé, auf dem wir schon häufiger zu Gast waren. Styleranking will damit Journalisten, Blogger und Unternehmen zusammenbringen, um sich kennenzulernen und auszutauschen. Gleichzeitig bietet es aber auch online eine Plattform der Kommunikation für Neugierige, aber auch Brancheninterne.

BeautyBloggerCafé

Das BeautyBloggerCafé ging diesen Herbst in seine vierte Runde. In den wunderbaren Altbauzimmern der Gebrüder Fritz in Berlin-Charlottenburg konnten BeautyBlogger sich austauschen, vernetzen und neue Kooperationen knüpfen. Die Unternehmen waren dabei handverlesen. So waren der Nagellackhersteller Sally Hansen, das Beauty-Masken-Unternehmen Schaebens, die Beautyexperten von Braun, die Mädels der PinkBox, das Luxusunternehmen Swiss Smile, das Make-Up-Label Beni Durrer sowie die Naturkosmetik von Weleda vor Ort. Obwohl das Event damit sehr boutiquenhaft anmutete, verging die Zeit, von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr, wie im Flug. Das lag zum einen an den interessanten Gesprächen mit den Unternehmen, zum anderen an dem Wiedersehen vieler befreundeter Gesichter. So hat mich sehr gefreut, wieder auf Marie von glamoursister oder Julia von desbelleschoses zu treffen.

News

Mit Neuigkeiten konnte jedes Unternehmen aufwarten, sei es der neue Silk Épil von Braun oder die neuen Hyaluron-Masken bzw. das neue Hyaluron-Konzentrat von Schaebens, die wirklich sehr empfehlenswert sind. Allerdings besonders ins Auge ist uns die Fem.Box gefallen. Die Box ist erst vor einer Woche am Markt an den Start gegangen und besteht gerade nicht nur aus Beautyprodukten, sondern greift etwas weiter - auch in den Wellness-/Lifestylebereich. So findet Ihr in der ersten Box diesen Oktober zum Beispiel auch einen Faszienball, Bio-Kokoswasser oder einen Wattepadspender. Die Box kommt einmal im Monat und kostet 19,95 Euro. Im November werden wir die Box auch einmal testen und Euch berichten, wie sie uns gefiel.

fembox_inhalt (Credit: FemBox)

Der Inhalt der ersten fem.box (Credit: FemBox)

Und auch bei dem Naturkosmetiklabel Weleda tut sich wieder einiges. Dies luden in ein kleines rotes Paradies - ganz im Zeichen des Granatapfels, denn dieser ist Inhalt der neuen Beautyserie. Augenpflege, Schönheitsdusche oder Parfum - überall stand der Granatapfel Testimonial. Dabei hat die Frucht bzw. die Pflanze gar keinen eigenen Duft, doch wird Dank Orange- und Vanillenoten so gut interpretiert, das man das Gefühl hat unter Granatapfelbäumen zu stehen.

Outfit

Für das Event entschied ich mich für ein bequemes, gleichzeitig aber auch etwas luxuriöseres Outfit - ganz im Sinne von Beauty, Schönheit und Blingbling. Daher kombinierte ich einen Paillettenblazer aus dem Hause Guido Maria Kretschmer mit einer viktorianisch anmutenden Bluse von Oasis, einer Skinny Jeans von Levis, Booties von Michael Kors sowie meinem neuen Liebling, einer Uhr in Rosé-Gold von Bering, von der Ihr sicherlich noch mehr hören werdet. Ich muss auch sagen: Mit dem Outfit war ich zufrieden - allerdings blieb ich hin und wieder mit den Pailletten hängen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

About Nastasia

Nastasia ist bei "Fashion Meets Media" zuständig für die Rubriken "Fashion" und "Meets". Dafür ist sie auf Events sowie Fashion Shows unterwegs, macht Fotos und Interviews. Außerhalb von "Fashion Meets Media" schreibt Nastasia auch für diverse Online- und Printmedien.