Ein Frühstück bei Tiffany...wer träumt nicht davon? Der Disney Channel lud vergangenes Wochenende genau dazu ein. Bei Croissants und Kaffee flimmerte der legendäre Film mit Audrey Hepburn über die Leinwand der Berliner Astor Lounge. Ein wunderbar entspanntes Event!

Astor Lounge Disneychannel Hollywood Legenden Screening (Credit: Disney / Hanna Boussouar)

Astor Lounge fertig für das Disneychannel Hollywood Legenden Screening (Credit: Disney / Hanna Boussouar)

Anlass

Seit Januar 2017 zeigt der Disney Channel jeden Sonntag, 20.15 Uhr die derzeit in der deutschen TV-Landschaft einzigartige Reihe "Hollywood Legenden" (hier hatten wir dazu berichtet). Das bedeutet, dass jeden Sonntag ein legendärer Hollywood-Kassenschlager aus seinem Dornröschenschlaf geweckt wird... Filme wie Singin' in the Rain (12. März), The Sound of Music (05. März) oder eben auch Frühstück bei Tiffany.

Event

150 geladene Gäste, darunter Prominenz wie Mirjam du Mont, Blogger und Filmliebhaber kamen zahlreich in die Astor Film Lounge in Berlin. Die Promis zog es zum Interview am Roten Teppich, während sich die anderen Gäste über eine OPI Manikürestation oder leckeren Kreationen wie Croissants, Obstsalate, Kaffee, Sekt oder Orangensaft an der Bar freuten. Darüber hinaus gab es noch eine Fotobox. Doch am meisten freute sich die Zuschauerin auf Platz 7 in Reihe H. Kurz vor Beginn des Films konnte sie ein kleine Präsent des Disney Channel finden, nämlich einen silbernen Umschlag mit einem Gutschein für ein Tiffany Geschenk.

BERLIN GERMANY, 28.01.2017, Astor Lounge, Disney Channel "Hollywood Legenden" Screening Mirja du Mont photo: Disney / Hanna Boussouar

Mirja du Mont im Interview (Credit: Disney / Hanna Boussouar)

Frühstück bei Tiffany

Der Film stammt aus dem Jahr 1961 und basiert auf dem gleichnamigen Roman von Truman Capote. Die Handlung dreht sich um Holly Golightly, einer New Yorkerin, die ihr Leben dem exzessiven Leben widmet: Sie feiert bis in die Morgenstunden, lässt sich jeden Abend von einem anderen Mann aushalten und geht nur in den elegantesten Kleidern auf die Straße. Doch in ihrem Inneren sieht die Welt ganz anders aus: Das wird schon an der Einrichtung ihrer Wohnung erkennbar: so puristisch wie bei einer Studentin, ohne Luxus, ohne Schnörkel. Ihre Vergangenheit liegt ebenso im einfachen Texas. Dort lebte sie ein schlichtes Leben, war verheiratet. Doch das Leben auf dem Lande schränkte sie ein, die Ehe ertrug sie nicht. In New York baut sie sich daher eine neue Welt, einen Schein nach außen, ein Chaos nach innen auf. Zum Schluss wird sie erkennen, dass ihr selbst erschaffenes Kartenhaus sie nicht glücklich macht, ihr Streben nach sozialem Aufstieg durch Heirat immer wieder scheitern wird, sie sich schließlich zu sich selbst und den mittellosen Paul bekennt.

Fazit

Ein Event mit einer wunderbaren Idee und einer tollen Umsetzung. Ein Frühstück in der Astor Lounge, so schön und glamourös wie ein Frühstück bei Tiffany...und dem legendären Film im Anschluss, den wir hier wirklich erst zum ersten Mal sahen und der uns sehr bewegte. Liebes Disney Channel Team, tausend Dank für einen unglaublich schönen, relaxten Vormittag. Gern wieder!

fruhstuckbeitiffany4

Die Goodie Bags stehen für die Gäste schon bereit (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

2 Comments on "In Kürze: Frühstück bei Tiffany"

  1. Das klingt nach einem wirklich schönem Event. Ich liebe das Buch, aber den Film noch mehr, da der wenigstens positiv endet.

    Danke für den Tipp mit dem Disney Channel, da werde ich mir wohl den einen oder anderen Film aufnehmen, gucke solche alten Klassiker unheimlich gerne vormittags auf der Couch.

    Habe mich auch sehr gefreut, Dich während der Fashionweek bei Hashmag mal wieder zu sehen.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    Reply
    • Nastasia

      Liebe Moppi,

      vielen lieben Dank für Dein Feedback. Wir freuen uns sehr, dass wir Dir einen guten Tipp geben konnten. Diesen Sonntag spielt es “Ein süßer Fratz” – auch mit Audrey Hepburn, Da schalten wir auch wieder ein! Lass uns doch zusammen schauen! Welcher alte Klassiker ist denn Dein Lieblingsfilm?

      Ich habe mich auch sehr gefreut, Dich bei Hashmag wiederzusehen! Auf welchen Events bist Du denn demnächst? Auf ein baldiges Wiedersehen würde ich mich sehr freuen!

      Alles Liebe
      Nastasia

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

About Nastasia

Nastasia ist bei "Fashion Meets Media" zuständig für die Rubriken "Fashion" und "Meets". Dafür ist sie auf Events sowie Fashion Shows unterwegs, macht Fotos und Interviews. Außerhalb von "Fashion Meets Media" schreibt Nastasia auch für diverse Online- und Printmedien.