Fashion Meets...Media: Pünktlich zum Kinostart von Baywatch-The Movie war Badenixe Alexandra Daddario nicht nur zur Premiere in Berlin. Sie präsentierte auch gleichzeitig die aktuellen Uhren von Movado und stieß mit einem Glas Sekt auf den siebzigsten Geburtstag der Movado Museum Edition an. Wir waren vor Ort.

movado5

Nastasia mit Baywatch-Nixe und Movado-Testimonial Alexandra Daddario (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

Movado - Unternehmen

Es gibt wohl kaum ein Unternehmen, das derart mit uns verwurzelt ist wie Movado (esperanto: in Bewegung). Das liegt zum einen daran, dass unser Namensvetter Achille Ditesheim das luxuriöse Uhrenlabel im Jahre 1881 in der Schweiz gründete. Wobei...der Herr hieß eigentlich Léopold Achille Isidore Ditesheim. Leopold Achilles - so hieß auch schon unser Großvater. Zum anderen trägt unsere Mutter eine Movado Museum Watch, ein besonderes Geschenk zu ihrem 40. Geburtstag. Und das ist genau jenes Model, das dieses Jahr seinen siebzigsten Geburtstag feiert und seit 57 Jahren zur permanenten Ausstellung im New Yorker Museum of Modern Art (MOMA) zu bewundern ist. Was daran so besonders ist? In der Movado Museum Edition trifft subtil-puristisches, deutsches Bauhaus-Design auf hohes Schweizer Uhrenhandwerk.

Movado Watches

Das Erkennungszeichen einer jeden Movado-Uhr ist die runde Scheibe auf Zwölf-Uhr und einem sonst eher leeren Zifferblatt. Erfunden hatte es 1947 der in Weißrussland geborene amerikanische Designer Nathan George Horwitt. Hintergrund: Die Zeit war für Horwitt nicht per Zahlen greifbar, sondern ergab sich aus der Position der Sonne zur Erde. Der Punkt auf der Zwölf soll die Sonne an ihrem höchsten Stand markieren - zur Mittagszeit. Sein Design bot er zunächst mehreren Uhrenherstellern an - ohne Erfolg. Erst nachdem seine Kreation ins MOMA aufgenommen wurde, gelang die Kooperation mit Movado.

Presse Lunch in Berlin

Schon seit längerem ist es um die Luxusuhr aus der Schweiz hier in Deutschland ruhiger geworden. Das liegt insbesondere daran, dass sich das Label mehr auf den amerikanischen Markt konzentrierte. Dies soll sich nun aber wieder ändern. Movado is back! Der kleine, aber feine Presse Lunch in Berlin soll dafür Auftakt gewesen sein. Und was für ein Auftakt - ganz unprätentiös, subtil, aber auf hohem Niveau. Nur eine kleiner, aber exklusiver Kreis an Presseleuten war geladen, von Bloggern & Influencern keine Spur. Dafür war Movado stark vertreten, nicht nur mit den aktuellen Kollektionen, sondern auch mit dem europäischen Präsidenten der europäischen Movado-Group,  Xavier Gauderlot, der amerikanischen Pressevertretung sowie ihrem Testimonial, der Schauspielerin Alexandra Daddario. Zusammen gaben sie einen kleinen Einblick in die Geschichte der Marke und dem neuen Auftritt in Deutschland. Schon jetzt kann Movado wieder bei Galeria Kaufhof geshoppt werden. Dazu gab es ein hervorragendes drei Gänge-Menü aus der Küche des Das Stue Hotel in Berlin-Tiergarten.

movado3

Alexandra Daddario beim Movado Presse Lunch in Berlin (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

Baywatch - The Movie

Seit dem 1. Juni ist Alexandra Daddario auch als Badenixe an der Seite von Kelly Rohrbach und Zac Efron in dem neuen Baywatch-Kinofilm. Der Film lehnt sich durchaus an die erfolgreiche, gleichnamige TV-Serie an, die zwischen 1989 und 2001 in vielen Ländern der Welt ausgestrahlt wurde. Auch einige der TV-Rollen wie Mitch Buchannon, einst gespielt von David HasselhoffC.J. Parker, ehemals Pamela Anderson, oder eben auch Summer Quinn, die nun von Alexandra Daddario verkörpert wird, tauchen wieder auf. Derzeit belegt der Film den ersten Platz der deutschen Kinocharts. Bisher bleibt er hinter den erwarteten Einspielergebnissen zurück. Auch die Kritiken waren reserviert: die Muskel zu prall, die Story zu flach. Wir selbst haben ihn noch nicht gesehen.

4 Comments on "In Kürze: Movado meets Baywatch"

  1. super toller bericht…ich würde gerne in den lostopf hüpfen, um das alexandra daddario autogramm zu gewinnen

    Reply
  2. super toller bericht…alexandra daddario eine super hübsche.

    Reply
  3. Hoffentlich habe ich Glück würde so gerne gewinnen ☺

    Reply
  4. Dank für die tolle Chance!!!
    Bin auch den neuen Baywatch echt gespannt!
    LG Ilka

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

About Nastasia

Nastasia ist bei "Fashion Meets Media" zuständig für die Rubriken "Fashion" und "Meets". Dafür ist sie auf Events sowie Fashion Shows unterwegs, macht Fotos und Interviews. Außerhalb von "Fashion Meets Media" schreibt Nastasia auch für diverse Online- und Printmedien.