Es war eine Überraschung mit Ankündigung: Vergangenen Mittwoch stellte Hunkemöller sein neues Testimonial vor. Nach Sylvie Meis wird nun Topmodel Doutzen Kroes Aushängeschild des niederländischen Lingerielabels.

Ein süßes Geheimnis lüftete Hunkemöller zu etwas Süßem. (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

Ein süßes Geheimnis lüftete Hunkemöller zu etwas Süßem. (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

Überraschung mit Ankündigung: Seit Anfang des Jahres war klar: Nach fünf Jahres der Zusammenarbeit beendet Sylvie Meis ihre Zusammenarbeit mit dem niederländischen Lingerie-Label Hunkemöller. Seitdem war der Posten eines neuen sog. Brand Ambassadors frei und viel wurde gemunkelt, wer Sylvie Meis beerben könnte. Klar war nur: Die Nachfolgerin muss ebenso wie das Label eine niederländische Verbindung haben, einen Topkörper haben und natürlich auch bekannt sein. Vergangenen Mittwoch wurde nun das Geheimnis um den neuen Brand Ambassador gelüftet...

Hunkemollers New Testimonial Doutzen Kroes (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

Doutzen Kroes beerbt Sylvie Meis als Brand Ambassador von Hunkemöller (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

Event: In einem äußerst glamourösen Rahmen wurde die Neubesetzung verkündet und auch gefeiert. Hunkemöller lud in das Edelhotel Hotel de Rome in Berlin - ebenso eine Überraschung. Warum nicht Amsterdam? Vor Ort wurde dies mit dem absatzstarken deutschen Markt erklärt: Die meisten Hunkemöller Items würden hierzulande über die Ladentheken gehen.

Zunächst konnten sich die Gäste bei einem Häppchen leckerster Macarons oder einem Gläschen (Nicht-)Alkoholischem schon einmal ein paar neue Modelle aus dem Hause Hunkemöller anschauen. In einem zweiten Schritt und im überdachten Innenhof gab es im Anschluss eine Präsentation der neuen Kollektion wie auch der Lüftung des Geheimnisses um das neue Testimonial. Niemand Geringerer als Hunkemöller CEO Philip Mountford stellte den neuen Ambassador vor und niemand Geringere als Chefdesignerin Zoe Price Smith führte dann mit dem frisch gelüfteten Geheimnis durch die Kooperationskollektion.

Hunkemoellers Brand Ambassador Doutzen Kroes (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

Chefdesignerin Zoe Price Smith, CEO Philip Mountford und Testimonial Doutzen Kroes bei der Präsentation von "Dutzends Stories by hunkemöller". (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

Doutzen Kroes: Die 31-jährige war die Überraschung des Abends. Mit ihr gewinnt Hunkemöller ein internationales Topmodel. Nicht nur lief sie für Versage, D&G und Fendi, sie gehörte auch bis 2014 zu den Engeln des amerikanischen Lingerie-Riesen Victoria's Secret. Ob das nun wohl eine Anspielung Hunkemöllers ist? Schließlich gelten die Niederländer als das Victoria's Secrets Europas. Nach ihrer VS-Zeit legte sie dann erst einmal eine ausgiebige Babypause ein. Sie ist nun Mutter von zwei Kindern.

Hunkemoellers Brand Ambassador Doutzen Kroes (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

Die neuen Kollektion ist inspiriert durch historische viktorianische Details und trägt das "D" für Doutzen. (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

Einschätzung: Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass mit Doutzen ein internationaler Player ins doch noch stark mit Europa verbundene Hunkemöller-Team stößt und ein wenig Glanz vom großen Konkurrenten Victoria's Secrets mitbringt. Sie wirkt wie eine Brücke zwischen den beiden Lingeriefirmen und den beiden Kontinenten. Nichtsdestotrotz bleibt aber die Frage:

Wird Doutzen wie Sylvie Meis den Kunden von sich überzeugen können?

Zwar hat Doutzen aufgrund ihrer Modelkarriere eine engere Beziehung zur Modewelt. Laut Chefdesignerin Zoe Price Smith hätte dies aber nicht wirklich einen Unterschied in der Zusammenarbeit gemacht. Anders als Sylvie ist sie aber nicht derart bekannt in Deutschland, den Niederlanden, Europa. Auch im Saal kannte sie nicht jeder. Wenn nun aber schon die Modebranche nachdenken muss, wird nicht auch der Konsument stutzen? Doutzen Kroes ist damit also ein großer Fisch für Insider, aber Hunkemöller wird sehen, ob er sich nicht zum Schluss nur als kleinerer verkaufen lässt.

Hunkemoellers Brand Ambassador Doutzen Kroes (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

Habt Ihr schon Sylvie Meis' Eintrag in unser virtuelles Freundschaftsbuch gesehen. Nein? Dann könnt Ihr hier noch einmal einen kleinen Blick wagen:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

About Nastasia

Nastasia ist bei "Fashion Meets Media" zuständig für die Rubriken "Fashion" und "Meets". Dafür ist sie auf Events sowie Fashion Shows unterwegs, macht Fotos und Interviews. Außerhalb von "Fashion Meets Media" schreibt Nastasia auch für diverse Online- und Printmedien.