Werbung: Langsam aber sicher endet die Reisesaison. Und das liegt nicht an der Insolvenz von AirBerlin oder den zahlreichen Streichungen von Ryanair, sondern - es zeigt der Supermarkt - an der sich allmählich abzeichnenden Herbst- und Weihnachtszeit. Bevor auch wir uns thematisch in diese Zeit verabschieden, möchten wir noch ein paar Sonnenstrahlen einfangen: auf Mallorca mit Hanseklunker.

Unterwegs mit...Hanseklunker auf Mallorca. (Credit: Fashion-Meets-Media)

Das Label: Hanseklunker

Das Label Hanseklunker steht für ausgefallenen Statement-Schmuck aus Hamburg. Dahinter steckt das 2014 gegründete Unternehmen Elbfreunde, die für insgesamt acht verschiedene Designlinien, darunter auch für die Schmucklabel Hafenklunker und Pearl-Bay,verantwortlich sind. Während aber Hafenklunker dem maritimen Anker-Trend frönt und die Designs von Pearl-Bay der Festival-Saison entsprungen sind, widmet sich Hanseklunker eher den puristischen Designs für Mann und Frau. Im Vordergrund stehen dabei cleane Armbänder und Ketten aus 100 Prozent Edelstahl oder in Kombination mit softem Silikon.

Qual der Wahl...bei Hanseklunker ist die Auswahl riesig (Credit: Fashion-Meets-Media)

Die Original Bracelets

Die Original Bracelets waren mir erstmals auf den Berliner Press Days im Frühjahr 2017 aufgefallen. Sie erstrahlen in den unterschiedlichsten Farben, stehen dabei aber immer für denselben Look: Schmuck im Panzerkettendesign. Mein erster Gedanke: Hafen, Schiffe, Meer. Schon beim Anblick war ich in Urlaubslaune. Und der Mix aus Silikon und Edelstahl schien auch ganz angenehm für Strandurlaube, insbesondere, wenn man den Schmuck nicht abnehmen will, wenn es einmal schnell ins Meer gehen soll.

Der Anlass: Urlaub auf Mallorca

Und wenn der Schmuck schon an Urlaub erinnert, dann soll er doch auch mit in den Urlaub. So ging es mit Hanseklunker dieses Jahr nach Mallorca. Von dem Trip und dem Hotel hatte ich Euch ja schon erzählt. Als Begleiter war nun noch der Schmuck aus der deutschen Hansestadt dabei. Zur sommerlichen Umgebung sowie meiner derzeitigen Lieblingsuhr in rosé-gold von Bering passte dabei ein zarter Rosé-Ton mit - natürlich - rosé-goldenem Edelstahl. Den Schmuck nahm ich auch beim Duschen oder Abkühlen in Swimmingpool und Meer nicht ab.

Sommer, Sonne, Meer und... Hanseklunker (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

Fazit

Zugegeben: Das Silikon ist nicht jedermanns Sache, wenn es warm und trocken draußen ist. Auch ist das Material zwar dehnbar und dadurch für verschiedene Handgelenkgrößen geeignet, sitzt damit aber auch recht fest, sodass Abdrücke entstehen können. Unabhängig davon versprüht das Band aber wahre Lebens-, insbesondere Urlaubsfreude. Selbst nach dem Urlaub denke ich immer noch gern an Sonne, Meer und Strand, wenn ich das Armband sehe. Das zaubert mir stets ein Lächeln ins Gesicht. Selbst wenn über Hamburg und Berlin gerade Sturm "Herwart" wüten soll.

Ton in Ton: Lieblingsuhr BeringTime mit dem rosé-goldenen Original Bracelet von Hanseklunker. (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

Das Bracelet von Hafenklunker wurde uns kostenfrei für die Mallorca-Fahrt zur Verfügung gestellt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

About Nastasia

Nastasia ist bei "Fashion Meets Media" zuständig für die Rubriken "Fashion" und "Meets". Dafür ist sie auf Events sowie Fashion Shows unterwegs, macht Fotos und Interviews. Außerhalb von "Fashion Meets Media" schreibt Nastasia auch für diverse Online- und Printmedien.