Für Nastasia ging es letzte Woche nach Amsterdam. Charakteristisch sind hier nicht nur Fähren, Grachten und Coffeeshops, sondern auch zeitgebundene Eintrittskarten. Um bei Anne Frank und Van Gogh nicht zu spät zu kommen, durfte daher eine Sheen Watch im Gepäck nicht fehlen.

Sheen Watches in Amsterdam (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

Der Zeit voraus...mit Sheen Watch in Amsterdam (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

Das Label

Sheen gehört dem japanischen Unternehmen Casio an, das 1957 von den vier Kashio Brüdern in Tokio gegründet wurde und sich anfangs auf Rechenmaschinen und Tischrechner spezialisierte. Als eines der ersten Unternehmen entwickelte Casio in den 70er-Jahren eine digitale Armbanduhr. Mit Sheen brachte Casio erst vor kurzem eine elegante analoge Damenuhrenlinie heraus.

Sheen Watches in Amsterdam (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

On my way...mit Sheen Watches (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

Die Watch

Ich packe meinen Koffer und nehme mit...die Sheen 5017L-4AEF (ähnlich hier). Der rote Hingucker  mit Lederarmband und Swarovski-Steinen musste zweifelsfrei ins Gepäck. Denn seitdem der Akku meines IPhones mehr und mehr schwächelt und nach rund 20 Minuten Betriebszeit den Geist aufgibt, kann ich insbesondere auf Reisen nicht mehr ohne Armbanduhr sein. Die Uhr ist rund 45 Gramm schwer, hat ein Gehäuse aus Edelstahl und das Glas ist aus Mineralglas. Es gibt eine Stoppuhr. Der Halbmond hat allein eine schmückende Funktion.

Sheen Watches in Amsterdam (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

Auf zur Westerkerk...auf zum Anne Frank Huis...on time (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

Amsterdam

Anforderungen: Wer nach Amsterdam reist, muss pünktlich sein...nicht nur am Flughafen. Die Stadt wirkt zwar durch ihre vielen kleinen Cafés, Läden und den Coffeeshops, die zum Verweilen einladen und sich oftmals auch nicht an die eigenen Öffnungszeiten halten, auf den ersten Blick sehr lässig, doch auf den zweiten Blick wird schnell klar: Hier müsst Ihr Zeit haben oder gut planen. Wollt Ihr nämlich spontan in eines der vielen Museen, wie das Anne Frank Huis oder Van Gogh Museum, müsst Ihr viel Zeit mitbringen. Denn insbesondere vor dem Anne Frank Huis warten lange Schlangen auf Euch. Teilweise bis zu drei Stunden könnt Ihr hier auf Eintritt warten...und das in der heißen Sonne, bei Regen oder Kälteeinbruch. Seit kurzem gibt es aber auch Abhilfe: Das Internet. Denn auf den jeweiligen Homepages gibt es die Möglichkeit, Euren Besuch zu planen. Dafür müsst Ihr auch die Zeit festlegen. Meist bekommt Ihr auf Eurem Ticket dann ein Zeitfenster ausgewiesen, in welchem Ihr Euch am Museum einzufinden habt, um die Schlange überspringen und ohne großen Zeitverlust ins Museum zu kommen. Und dafür müsst Ihr pünktlich vor Ort sein. Eine Uhr ist daher ein perfektes Hilfsmittel, besonders, wenn auf die modernen IPhones kein Verlass ist.

Outfit: Mit ihrem Rot ist die Sheen Uhr ein wunderbarer Hingucker. Um ihr die Show nicht zu stellen, passt ein zurückhaltendes, puristisches Outfit zu ihr. Ich habe mich von meinem letzten Zalon-Einkauf (von dem ich Euch noch erzählen werde) inspirieren lassen und zur Uhr einen langen schwarzen Blazer von Karen by Simonsen, ein schwarzes Top von Promod, eine schwarze Shorts von H&M, weiße Schuhe von Converse. Das ganze rundet eine Brille von MisterSpex sowie ein roter Gürtel ab, der die Farbe der Uhr wieder aufnimmt.

Sheen Watches in Amsterdam (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

Rot trifft auf schwarz...durch Amsterdam (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

Die Uhr: Ich bin wirklich positiv von der Sheen Uhr angetan. Sie ist durch ihr Rot und die funkelnden Swarovski-Steine ein wirkliches Accessoire, das auffällt. Probleme hatte ich mit ihr zu keinem Zeitpunkt. Selbst beim Security-Check am Flughafen hat nix gepiept und zu jeder Stunde zeigte sie mir zuverlässig die Zeit. I like!

Sheen Watches in Amsterdam (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

Mit Sheen nach Amsterdam (Credit: Fashion-Meets-Media.com)

Die Sheen Watch wurde uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank dafür!   

1 Comment on "Unterwegs mit … Watch von Sheen"

  1. Xenia

    Tolle Uhr! Tolles Outfit! I like, too!

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

About Nastasia

Nastasia ist bei "Fashion Meets Media" zuständig für die Rubriken "Fashion" und "Meets". Dafür ist sie auf Events sowie Fashion Shows unterwegs, macht Fotos und Interviews. Außerhalb von "Fashion Meets Media" schreibt Nastasia auch für diverse Online- und Printmedien.